Kaiserjäger Motorradtouren
Startseite & News
Wir über uns
Tourenübersicht
->Alpentouren
->Festungstouren
->Grenzverlauftouren
->Inseltouren
->Individuelle Tour
Kontakt & Anmeldung
Impressum

warum geführte Motorradtouren mit "Kaiserjäger-Tours" ?

 

Der Veranstalter: Rainer May

 

… hat nach über 30 Jahren Motorradfahren so ziemlich alle Alpenpässe und etliche Strecken weltweit befahren und sein bevorzugtes Sommer - Terrain in den italienischen und slowenischen Alpen gefunden. In den Wintermonaten bereisen wir 2 Perlen des Atlantiks (Madeira und Teneriffa) wo man fast immer angenehmes Klima hat und tolle Touren fahren kann.

 

Neben Motorradtouren in Europa, Afrika oder Asien habe ich über 60 Länder bereist und diese Reiselust können Sie auf unseren Touren live miterleben!

 

Wegen der eigenen Begeisterung zum Thema habe ich mich entschlossen geführte Motorradtouren anzubieten.

Wir planen die Touren und Sie geniessen das Fahren. Erleben Sie mit uns Motorradfahren in absolut imposanten Szenarien in den Alpen, Madeira, Teneriffa, oder weltweit individuell…

Wir bieten humorvollen und unterhaltsamen

Ablauf und Vieles mehr !!!

 

spektakuläre Motorradtouren + spektakuläre Motorradstrecken

 

Die Ursprungsidee und die Namensgebung stammt vom Kaiserjägerweg einer der wohl spektakulärsten Streckenführungen im italienischen Alpenraum. Es ist auch die schönste Anfahrstrecke auf die Hochebene der 7 Gemeinden mit ihrer besonders reizvollen und geschichtsträchtigen Landschaft, wo sich ein Eldorado für Motorradfahrer auftut; d.h. wenig befahrene, kurvige Strecken mit der Möglichkeit auch spektakuläre Festungen zu erkunden.

 

Wichtig: Die Strecken sind auch ohne geschichtlichem Hintergrund absolute Highlights der alpinen Strassenbaukunst und deren Kurven werden Sie süchtig nach viel mehr machen! Die geführten Motorradtouren gibts natürlich auch fürs reine Fahrvergnügen mit begeisternden Strecken und Ausblicken... siehe Tourenübersicht!

 

 

 

die Friedenswege per Motorrad

 

 

ab hier für Neugierige bzw. Interessenten der hochinteressanten historischen Motorradtouren - sonst weiter zur Anmeldung...

 

Die Kaiserjäger waren die österreichische Eliteeinheit der K+K Monarchie im 1. Weltkrieg, und haben fast alle dieser hoch interessanten Strassen zur Errichtung und Versorgung von Kriegsfestungen erbaut… und dies entlang des langen Grenzverlaufs zu Italien vom Stilfser Joch bis Slowenien! Auch die italienischen Alpini waren nicht untätig und bauten viele dieser Strassen und Forts. Es gibt also jede Menge davon und wir nehmen Sie gerne mit dorthin auf unseren Touren.

 

Absolutes Highlight sind unsere Grenzverlaufstouren, wo Sie der ehemaligen Grenze folgend, einige der schönsten Strecken der Südalpen befahren!

 

Wenn Sie´s interessiert bieten wir Informationen zu den einzelnen Festungen bzw. Schauplätzen an und stellen auch entsprechende Literatur zum Nachlesen bereit. Eine Begehung dieser Bauwerke ist je nach Objekt möglich und sehr spannend. Einige dieser Bauwerke sind bzw. werden wieder restauriert um sie den Besuchern zugänglich zu machen. Viele sind auch mit Informationstafeln und echten Relikten aus dem Krieg ausgestattet.

 

Im Zuge der bereits geschaffenen „Friedenswege“ für Wanderer bieten wir hier eine Alternative als „fahrbare“ Variante an…

 

Hierzu ein Auszug zum Thema aus Wikipedia:

 

Der Friedensweg (Sentiero della Pace) ist ein 500 km langer Höhenweg und führt entlang des ehemaligen Frontverlaufs des 1.Weltkriegs. Er zählt zu den bedeutendsten historischen Weitwanderwegen im nördlichen Italien.

Von 1915 bis 1917 waren die Grenzgebirge zweieinhalb Jahre lang Schauplatz heftiger Kämpfe, als hier im Hochgebirge der Krieg zwischen italienischen und österreichisch-deutschen Truppen tobte. Die stummen Zeugen dieser für zehntausende Soldaten entbehrungsreichen Zeit sind großteils bis heute erhalten geblieben: aufwendige Befestigungsanlagen, Löcher und Schießscharten in den Felsen, usw.

 

… hier geht’s zu unseren Tourenübersicht

Rainer May Reise-Service  | info@kaiserjaeger-tours.de